Diözesanrat der Katholiken
im Bistum Passau
Dokumente Diözesanrat aktuell
17.01.2017 13:26

Ökologische Leitlinien für die Diözese Passau

Wenn in der Diözese Passau über die Enzyklika Lautado si' von Papst Franziskus diskutiert wird, werden immer wieder auch die Ökologischen Leitlinien für die Diözese Passau erwähnt.


Ausgehend von der Erklärung "Schöpfungsverantwortung wahrnehmen – jetzt handeln! Für einen nationalen und internationalen Klimaschutz" des Zdks nahm die Diözese Passau ihre Verantwortung vor Gott und den Menschen für einen treuhänderischen Umgang mit der Schöpfung an und legte 2010 auf der Grundlage der ökologischen Leitlinien von 1996 den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Kirche und allen Gemeinden erneut ein Gesamtkonzept vor, in dem Lebens- und Handlungssituationen der Kirche unter christlicher Mitverantwortung für die Schöpfung dargestellt sind. Und obwohl diese Leitlinien bereits sechs Jahre alt sind, haben sie an Aktualität nichts eingebüßt.

Unterteilt in die Bereiche Liturgie und Verkündigung, Bildung, Bauen und Energie, Bewirtschaftung kirchlicher Häuser, kirchliche Grundstücke, Büro und Verkehr sind in den Leitlinien zahlreiche Handlungsansätze für ökologisches Verhalten zu finden. Daneben gibt es noch Kontaktadressen sowie Verweise auf informative Seiten im Internet.

Begleitet wird die Umsetzung und die Fortschreibung dieser Ökologischen Leitlinien durch den Sachausschuss Schöpfung und Umwelt des Diözesanrates und des Umweltbeauftragten der Diözese Passau.

 

Nachzulesen sind die Leitlinien hier.


Wichtige Hinweise

Broschüre "Als Kirche am Ort gemeinsam unterwegs"

Ökologische Leitlinien für die Diözese Passau

Und wir, worauf warten wir? - Referat Dr. Hennersperger

Aufruf zum kritischen Konsum

Erklärung Bildung braucht Bindung

Erklärung zu Inklusion

Kirche muss vor Ort bleiben - Referat Dr. Lechner

 

 

Wichtige Links