So viel du brauchst ...

Auch im kommenden Jahr laden wir Sie wieder zur Beteiligung am Klimafasten ein. Zum ersten Mal sind wir eingebunden in die gemeinsame Aktion anderer Diözesen und der evangelischen Landeskirchen.

Deshalb hat sich auch das Leitwort geändert: Statt "Braucht´s des wirklich" heißt es ab jetzt: "So viel Du brauchst ..."

 

Unsere Fastenbroschüre möchte Ihnen Anregungen für Ihre Fastenzeit geben. Jede Woche steht dabei unter einem anderen Thema. Wählen Sie jede Woche ein, zwei oder mehrere Impulse aus oder setzen Sie Ihre ganz eigenen Schwerpunkte.

Zum Inhalt:

  1. Fastenwoche: Eine Woche Zeit für mich und meine Mitgeschöpfe
  2. Fastenwoche: Eine Woche Zeit für meinen Energiehaushalt
  3. Fastenwoche: Eine Woche Zeit für achtsam kochen und essen
  4. Fastenwoche: Eine Woche Zeit für fairen Konsum
  5. Fastenwoche: Eine Woche Zeit für anders unterwegs sein
  6. Fastenwoche: Eine  Woche Zeit für ein plastikfreies Leben
  7. Fastenwoche: Eine Woche Zeit für gemeinsame Veränderungen

 

Neu ist auch das Angebot, Plakate und Mitmach-Poster zu bestellen. Über alle bestellbaren Materialien sowie weitere Infos und ergänzende Materialien zum Download können Sie sich auf der Seite www.klimafasten.de informieren.

 

Und hier finden Sie die aktuelle Broschüre zum durchblättern.

 

Klimafasten macht noch mehr Freude, wenn Sie Ihre Erfahrungen und Ideen mit anderen teilen: mit Freunden, in Fastengruppen und Andachten Ihrer Kirchengemeinde.

 

Die gewünschten Materialien können Sie kostenlos beim Diözesanrat bestellen. Der Versand erfolgt, sobald die Materialien bei uns verfügbar sind:

     

                   Banner_Klimafasten_2019.jpg

 

Abschlussfest

Nach den Wochen des Klimafastens wollen wir miteinander feiern. Unsere Erfahrungen und Erkenntnisse, unser Engagement, das Leben, die Schöpfung, und uns inspirieren lassen von Texten und Musik für unseren Einsatz und unseren Alltag. Dazu findet am Montag, 6. Mai 2019 um 19.00 Uhr im Gasthaus "Zum Fliegerbauer" im Öko-Zentrum Passau-Stelzlhof ein Abschlussfest statt.

 

Mit dabei sind der Lyriker Friedrich Hirschl, die peruanische Musikgruppe AnnaLu & Shavez und die Leiterin MISEREOR Bayern, Barbara J. Th. Schmidt.

 


© 2019 Diözesanrat im Bistum Passau | Alle Rechte vorbehalten.