50 Jahre Räte im Bistum Passau

Für die Gründung von Pfarrgemeinderat, Dekanatsrat und Diözesanrat wurde im Bistum Passau im Januar 1968 von Bischof Simon Konrad mit der Ordnung für das Apostolat der Laien der Grundstein gelegt.

Das Zweite  Vatikanische Konzil (1962 - 1965) hatte mit dem neuen Verständnis der Laien dafür die Voraussetzungen geschaffen: Jede und jeder Gläubige ist kraft Taufe und Firmung vom Herrn selbst berufen. Die Laien haben "ihren eigenen Anteil an der Sendung des ganzen Volkes Gottes".

Neu war auch, dass demokratisch gewählte Mandatsträger kirchliche Mitverantwortung wahrnehmen: Mit den Räten haben die Laien die rechtliche Möglichkeit, das Leben der Kirche in Gemeinsamkeit mit den Seelsorgern mitzugestalten.

Die Gemeinsame Synode der Bistümer in der BRD (1971 - 1975) hat die heute als selbstverständlich erlebten Formen der kirchlichen Mitverantwortung vom PGR bis zum Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) beschlossen. Denn alle im Volk Gottes sind in die Nachfolge Jesu gerufen, befähigt und geführt durch den Geist Gottes. Deshalb müssen eigentlich auch alle beteiligt sein und beteiligt werden an der lebendigen Erneuerung der Kirche (vgl. Beschluss "Unsere Hoffnung").

 

Dieses wichtige Ereignis soll auch gefeiert werden. Daher wird es am Freitag, 22. Juni 2018 um 16.00 Uhr einen Festgottesdienst im Dom mit anschließendem Begegnungsabend geben.

 


 

Ehemalige Räte und die Erfahrungen der letzten 50 Jahre

Sofort denkt man an Pfarrgemeinderat, wenn es um die aktive Mitgestaltung des kirchlichen Lebens in der Pfarrei geht. Jeder Gläubige kann, darf und soll sich einbringen und mitarbeiten können. Die Idee zu dieser aktiven Mitarbeit wurde im Bistum Passau vor genau 50 Jahren geboren. Im Jahr 1968 haben die ersten Räte ihre Arbeit aufgenommen. Viele Engagierte haben seither viel in ihren Pfarreien im ganzen Bistum bewegt. Dr. Peter Seiler, Helmut Degenhart, Dr. Josef Meier und Josef Bonauer haben als ehemalige langjährige Räte bzw. Rätevorsitzende viel zu erzählen:

 

(Ein Filmbericht von Stefanie Hintermayr, Abteilung Medien und Kommunikation)

 


 

Einladung

                                                                                                                                        Ausschnitt Titelbild.JPG

Wir laden alle Frauen und Männer in den Pfarrgemeindräten und Dekanatsräten der vergangenen und neuen Amtsperiode, sowie im Diözesanrat mit allen Sachausschüssen sehr herzlich ein, die Gründung der Räte in unserem Bistum zu feiern.

 


 

Gemeinsam Kirche sein

             50 Jahre Räte Gottesdienst.JPG

Ca. 500 ehemalige und aktuelle Pfarrgemeinderäte trafen sich zum Auftakt der Maria-Hilf-Woche 2018 zum Jubiläum "50 Jahre Räte im Bistum Passau". Gemeinsam mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB feierten sie einen pontifikalen Festgottesdienst im Dom St. Stefan.

Bischof Oster nutzte die Gelegenheit, sich bei all denen zu bedanken, die sich teil seit vielen Jahren und Jahrzehnten in die Kirche einbringen, sich engagieren und mitgestalten. Er blickte zurück auf die Veränderungen seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil und benannte die Herausforderungen, die daraus entstanden sind.

Am Schluss des Gottesdienstes blicke Diözesanratsvorsitzender Wolfgang Beier zurück auf das Konzil und die Würzburger Synode und beschrieb die Aufbruchstimmung, aber auch die Enttäuschungen und Eingrenzungen. "Wir können den Acker neu bestellen und aussähen, damit neue Blumen und neue Früchte heranwachsen," gab er den Pfarrgemeinderäten mit auf den Weg.

Pfarrgemeinderätin Maria Stemmer schilderte in ihrer Rede die derzeitige Situation, in der es Ernüchterung über den Zerfall kirchlicher Strukturen, leerer Kirchenbänke und geringer Motivation gibt. Aber auch sie appellierte an die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer im Dom, sich einzusetzen und der Welt zu zeigen, dass der Glaube lebt und Gottes guter Geist die Bemühungen trägt und lenkt.

 

Sandra Schumacher hat diesen Tag in einem TV-Beitrag zusammengefasst:

 

Und auch Wolfgang Krinninger hat im Passauer Bistumsblatt hat darüber berichtet:

--> Artikel im Passauer Bistumsblatt vom 01.07.2018

 


 

 

Ausstellung zur 50 Jahre Räte

                                                                           Titelseit Broschur 50 Jahre Räte.jpg


Anlässlich des Jubiläums "50 Jahre Räte im Bistum Passau" wurde auch eine Ausstellung mit zahlreichen interessanten Texten und Bildern aus den letzten 50 Jahren zusammengestellt. Die Ausstellung wird im Laufe des kommenden Jahres durch die Dekanate wandern. Mittlerweile gibt es dazu auch eine Broschüre, die in gedruckter Form bei der Geschäftsstelle angefordert werden kann.

--> zur Broschüre

 

 

 

© 2018 Diözesanrat im Bistum Passau | Alle Rechte vorbehalten.