Diözesanrat

Diözesanrat der Katholiken

Der Diözesanrat ist das oberste Organ des Laienapostolats in der Diözese Passau


MEHR ERFAHREN...

Aktuelles

Aktuelles

Hier finden Sie
... wichtige Informationen
... Neues vom ZdK, Landeskomitee,...



MEHR ERFAHREN...

Pfarrgemeinderat

Pfarrgemeinderat

Hier finden Sie Informationen und Hilfen für den Pfarrgemeinderat


MEHR ERFAHREN...

200129_Team Synodaler Weg_foto2.jpg

Passauer Vertreter beim Synodalem Weg

Am Donnerstag startete in Frankfurt am Main die erste Synodalversammlung. Bis Samstag werden 230 Geistliche und Laien gemeinsam Fragen über die Zukunft der Kirche diskutieren und versuchen, neue Perspektiven zu erschließen. Das Bistum Passau wird dabei vertreten durch Bischof Dr. Stefan Oster SDB, Diözesanratsvorsitzenden Markus Biber und Pfarrer Christian Kriegbaum, Vorsitzender des Priester- und Diakonenvereins.

 


Vorstandssitzung des Diözesanrates 

Bei der Vorstandssitzung des Diözesanrates im Januar stand ein Gespräch mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB zu wichtigen Fragen, die uns bewegen, auf der Tagesordnung.

Wie geht es mit dem Erneuerungsprozess weiter? Wie kann der Prozess auch ein "synodaler Weg" werden? Erfahrungen aus den ersten Pfarrvisitationen in den Dekanaten und Planung für die weiteren Visitationen. Welche konkreten Schritte sind möglich, um Kommunikation und Information zu verbessern? Wortgottesdienstfeiern an Sonntagen; Verhaltenskodex - weitere Vorgehensweise; Erfahrungen und Einschätzungen zu neuen Praxis der Firmvorbereitung.

Dazu gibt es einen Filmbericht von Helmut Degenhart auf niederbayern-tv.

 

24094.jpg   

Auch das Passauer Bistumsblatt hat in der Ausgabe vom 2. Februar 2020 darüber berichtet. Hier finden Sie den Artikel dazu.

 



IMG_1681.JPG

Gespräch mit Gästen aus Brasilien

Zu Besuch im Bistum Passau waren anlässlich der 50-Jahr-Feier der Partnerschaft mit Alagoinhas der brasilianische Bischof Dom Paulo zusammen mit Padre Edilson, Schwester Maria do Carmo und Rosmarie Obermaier-Santos, die seit 2002 als pastorale Mitarbeiterin in der dortigen Pfarrei Acajutiba tätig ist.

Für einen kurzen Abstecher nahm sich die Besuchergruppe Zeit, sich über die Rätearbeit in Passau zu informieren und von den eigenen Erfahrungen pastoraler Arbeit in Brasilien zu erzählen. Wichtiges aktuelles Gesprächsthema waren die persönlichen Einschätzungen, wie die beginnende Amazonassynode einerseits zum Schutz der Bewohner im Amazonasgebiet vor der Zerstörung ihrer Lebensgrundlage beitragen kann und andererseits zukunftsweisende Beschlüsse für die Kirche in dieser für uns alle wichtigen Weltregion fassen kann. Auch bei der anstehenden Vollversammlung wird dies ein Thema sein.



school-1645201_1280.jpg

Stiftung ProAfrika

Die Zukunft afrikanischer Länder liegt in der Bildung und Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Ohne diesen Grundstock haben die Menschen in den Ländern Afrikas keine Chace auf ein Leben in Würde. Sich selber ernähren zu können, Familien zu gründen, Handel, Landwirtschaft und Wirtschaft aufzubauen, alles hängt von einem ab: der Bildung.

Um Bildung zu ermöglichen, haben Helmut Degenhart und Silvia Vallaster eine Stiftung zur Förderung von Bildung und Ausbildung junger Menschen in den Ländern Afrikas gegründet:

Treuhandstiftung ProAfrika, Spendenkonto Liga Bank, IBAN DE28 7509 0300 0002 2626 30

 



NEUIGKEITEN

24

Jul.

Andachten und Gottesdienste zu den Nachhaltigkeitszielen

Die evangelische Kirche Deutschlands bringt eine Materialsammlung von Andachten und Gottesdiensten zu den Nachhaltigkeitszielen heraus.

25

Okt.

Beschluss zum Flächenverbrauch

Diözesanrat unterstützt Volksbegehren zum Flächenverbrauch

08

Aug.

Homepage zu Neuevangelisierung

Die Homepage zur Vernetzung und Unterstützung aller Engagements zur Neuevangelisierung ist online

05

Jul.

Ökumenischer Zwischenruf

Bereits zum vierten Mal erscheint der Ökumenische Zwischenruf des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Passau und des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsausschusses.

01

Mai

Angebote für Pfarrgemeinderäte

"Als Kirche am Ort gemeinsam unterwegs" - Ideen für Klausuren und Besinnungszeiten


                              

            GC_001_2020 - Titel_Web.jpg
      

Erscheinungsdatum: 27.01.2020

 

"Lokale Gemeinschaften"

Die aktuelle Ausgabe des Zeitschrift spürt der Frage nach, wie vor Ort gut und gewinnbringend zusammengearbeitet werden kann. Das Heft schaut auf gelingende Kooperationen im kirchlichen und kommunalen Bereich und soll dazu anregen, über die eigene Kirchturmspitze hinauszuschauen und hinauszudenken, bewusst nach Partnern zu suchen, um kreative und innovative Projekte auf den Weg zu bringen.

Außerdem nimmt die aktuelle Ausgabe die bevorstehenden Kommunalwahlen 2020 in den Blick.

 Und hier geht es zur Online-Ausgabe!

© 2020 Diözesanrat im Bistum Passau | Alle Rechte vorbehalten.