Herbst-Vollversammlung am 21./22. Oktober 2022

"Ehrenamt in Kirche und Gesellschaft"

 

  

Herbst-Vollversammlung - Konstituierung

21./22. Oktober 2022

Passau, Spectrum Kirche

 

"Ehrenamt in Kirche und Gesellschaft"

 

Am 21. und 22. Oktober fand die konstituierende Herbst-Vollversammlung des Diözesanrates im Spectrum Kirche in Passau statt. Dabei wurden die Weichen für die kommenden vier Jahre gestellt.

Am Freitag stand der Rückblick auf die vergangenen vier Jahre im Mittelpunkt (sie auch Dokumentation 2018 - 2022). Zentrales Thema dabei war der Synodale Weg in Passau, in Deutschland und weltweit. Markus Biber informierte über die bisher stattgefundenen Synodalversammlungen und seine Eindrücke und Einschätzungen dazu. Thomas Weggartner, Ansprechpartner für den Synodalen Weg im Bistum Passau, skizzierte die Ereignisse in Passau.

Neben dem Synodalen Weg werden auch der Ukrainekrieg, die Energieknappheit, der Klimawandel und die gesellschaftlichen Umbrüche in den nächsten vier Jahren wichtige Themen bei der Arbeit des Diözesanrates sein.

Vor dem Festabend feierten die Diözesanratsmitglieder gemeinsam mit Generalvikar Josef Ederer Eucharistie. Dabei ging er auch auf die Umbrüche in der Kirche ein und appelierte an die Diözesanräte, sich auf Christus auszurichten, gemeinsam weiterzugehen und die Kirche von Passau miteinander zu gestalten und damit ein Zeichen zu setzen. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Effata-Chor Kößlarn unter der Leitung von Andreas Kindermann.

Der anschließende Festabend stand ganz im Zeichen von Abschied und Neubeginn. Die aus dem Diözesanrat ausscheidenden Mitglieder wurden verabschiedet und die neuen herzlich willkommen geheißen. 

Aus dem Kreis des geschäftsführenden Vorstands wurde Dr. Hanna Seidl verabschiedet. Sie bleibt aber dem Diözesanrat als Dekanatsratsvorsitzende im Dekanat Freyung-Grafenau weiter erhalten.

 

Collage 2.jpg

 

Umrahmt wurde der Abend durch Lieder von Otto Öllinger und einer Lesung aus dem Buch "Zwischen Gras und Wolken" von Wolfgang Krinninger. 

 

                                                                                                      Collage1.jpg

 

Der Samstag startete mit einem Impulsvorstrag von Prof. Dr. Ulrich Bartosch (Präsident der Universität Pasau) zum Thema "Ehrenamt in Kirche und Gesellschaft" (siehe auch Artikel auf der Homepage des Bistums www.bistum-passau.de/artikel/dioezesanratsvollversammlung-tag-2).

 

                                                                                                                                                                                    Collage 3.jpg

Nach einer Aussprache dazu im Plenum standen Neuwahlen an. Zu wählen waren der Vorsitzende, der geschäftsführende Vorstand, weitere Personen im Vorstand sowie die Vertretungen im Landeskomitee und im ZdK für die Wahlperiode 2022-2026.

Alle Posten konnten wieder besetzt werden. Markus Biber wurde als Diözesanratsvorsitzender wiedergewählt. Als stellvertretenden Vorsitzende wurden Birgit Geier, Angelika Görmiller und Dr. Peter Seidl gewählt, die nun gemeinsam mit dem Bischöflich Beauftragten DD Dr. Hans Bauernfeind und dem Geschäftsführer Peter Oberleitner den geschäftsführenden Vorstand bilden. 

 

                                              Geschäftsführender Vorstand 2022-2026.webp

 

Als weitere Mitglieder in den Vorstand gewählt wurden Dr. Markus Eberhardt, Alexandra Fischerauer, Hans Käser, Maria Kölbl, Claudia Seibold, Dr. Johanna Skiba, Agnes Stefenelli und Stefanie Pittner. Die Vertretung im Landeskomitee übernimmt Dr. Peter Seidl und im im ZdK Markus Biber und Dr. Hanna Seidl.

Wir gratulieren an dieser Stelle allen Gewählten ganz herzlich und wünschen ihnen eine guten Start in die neue Amtsperiode!

 

 


 

 

 

read-wood-reading-pile-collection-student-1061854-pxhere.com.jpg
          

                    

Konferenzunterlagen:

 

 

© 2022 Diözesanrat im Bistum Passau | Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoDiözesanrat im Bistum PassauSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms123-sessionDiözesanrat im Bistum PassauEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms123-languageDiözesanrat im Bistum PassauSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.