Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Passau!

Wir freuen uns, Ihnen jetzt endlich unsere neu gestalteten Seiten präsentieren zu können und wünschen Ihnen viel Spaß beim erkunden!

 

Diözesanrat

Diözesanrat der Katholiken

Der Diözesanrat ist das oberste Organ des Laienapostolats in der Diözese Passau


MEHR ERFAHREN...

Aktuelles

Aktuelles

Hier finden Sie
... wichtige Informationen
... Veranstaltungshinweise
... Neues vom ZdK, Landeskomitee,...



MEHR ERFAHREN...

Pfrarrgemeinderat

Pfarrgemeinderat

Hier finden Sie Informationen und Hilfen für den Pfarrgemeinderat


MEHR ERFAHREN...

Vorstellung neue Homepage.JPG

Bild: B. Osdarty

Christen sollen sich einmischen!

Auch wenn es noch ein paar Wochen dauert, bis die Pfarrgemeinderatswahlen starten, laufen die Vorbereitungen dazu bereits jetzt in den Pfarrgemeinden an. Viele wichtige Informationen und alle nötigen Formulare dazu finden sich auf der neuen Homepage des Diözesanrates.

--> Artikel im Bistumsblatt vom 08. Oktober 2017


Umweltauditoren 2017.JPG

Bild: Bischöfliche Pressestelle

Neue Umweltauditoren im Bistum

Sieben Frauen und Männer aus den Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen der  Diözese sind neue kirchliche Umweltauditoren. Darunter auch Peter Oberleitner, der Geschäftsführer des Diözesanrates.

Umweltauditoren tragen Verantwortung für unsere Schöpfung ganz im Sinne von Papst Franziskus. Ziel ist es, in Pfarreien oder Gruppierungen ein kirchliches Umweltmanagement einzuführen. Dabei sollen alle umweltrelevanten Aspekte in den Blick genommen werden.

Insgesamt gibt es bistumsweit nun 25 ausgebildete Umweltauditorinnen und -Auditoren.

--> Bericht auf der Homepage des Bistums

 


200717_zwischenruf.jpg

Bild: Passauer Bistumsblatt

Demokratie als Christenpflicht

Rund zwei Monate vor der Bundestagswahl haben der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Passau und die Evangelisch-Lutherische Dekanatssynode Passau den mittlerweile vierten Ökumenischen Zwischenruf veröffentlicht, den eine sechsköpfige Arbeitsgruppe erstellt hat.

Demokratie ist ein wertvolles Gut, das es immer wieder zu verteidigen gilt. Die Nachfolge Christi gebiete, die Grund- und Menschenrechte auf Unantastbarkeit der Menschenwürde, Meinungs-, Presse-, Religions- und Versammlungsfreiheit sowie auf Gleichheit zu schützen. Auch gehe es darum, die demokratischen Prinzipien zu achten und sie mitzutragen.

Der Zwischenruf endet mit den Worten: "Wir fordern daher alle Christen auf, sich mit dem Ziel eines friedlichen und menschlichen Miteinanders in unsere Gesellschaft einzubringen und an den demokratischen Wahlen in unserem Land teilzunehmen!"


 IMG_0591.JPG

Bild: Peter Oberleitner

Mutmacher-Nachmittag in Fürstenzell

Der Anteil an Älteren in der Bevölkerung steigt von Jahr zu Jahr. Wie gehen wir als Pfarrgemeinde und als Kommune mit dieser demographischen Entwicklung um? Welche Ideen und Konzepte gibt es bereits? Mit wem kann ich mich vernetzen?

Diesen Fragen gingen rund 60 Teilnehmer beim "Mutmacher-Nachmittag" im Seniorenzentrum Abundus in Fürstenzell nach.

Dabei wurden auch vier bewährte Projekte vorgestellt.

--> Artikel im Bistumsblatt vom 30. Juli 2017


 Diskussion mit Politikern.JPG

Bild: Passauer Bistumsblatt

Austausch auf Augenhöhe

Der BDKJ, die KEB, der KDFB, die KLB und der Diözesanrat luden am 20.07.2017 zur Veranstaltung "PolitikerInnen an runden Tischen zeigen Ecken und Kandten" ins Restaurant "Das Oberhaus" ein.

Rund 70 Teilnehmer folgten dieser Einladung und setzten sich mit den anwesenden BundestagskandidatenInnen aus der Region zu unterschiedlichen Fragestellungen auseinander. 

--> Artikel im Bistumsblatt vom 30. Juli 2017


Weinberge_bei_Pleisweiler.JPG

Coachingabende für den Pfarrgemeinderat

Im Februar 2018 sind wieder Pfarrgemeinderatswahlen. Bestehende Gremien werden sich verändern, Mitglieder scheiden aus, neue kommen dazu.

Welche Erfahrungen haben die aktuellen Pfarrgemeinderäte gemacht? Was gilt es weiterzuführen? Wie sieht die Pastoral der Zukunft aus? Wie kann man Kandidatinnen und Kandidaten für den Pfarrgemeinderat gewinnen?

Mit all diesen Fragen haben sich über 70 Teilnehmer bei den Coachingabenden des Referats für Pfarrgemeinde- und Dekanatsarbeit an vier Orten im Bistum beschäftigt.

-->Artikel im Bistumsblatt vom 30. Juli 2017


NEUIGKEITEN

21

Sep.

Werkstattabende

Zur Vorbereitung auf die Pfarrgemeinderatswahl 2018 finden in allen Dekanaten Werkstattabende statt

08

Aug.

Homepage zu Neuevangelisierung

Die Homepage zur Vernetzung und Unterstützung aller Engagements zur Neuevangelisierung ist online

05

Jul.

Ökumenischer Zwischenruf

Bereits zum vierten Mal erscheint der Ökumenische Zwischenruf des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Passau und des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsausschusses.

01

Mai

Angebote für Pfarrgemeinderäte

"Als Kirche am Ort gemeinsam unterwegs" - Ideen für Klausuren und Besinnungszeiten

01

Mrz.

Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen

Erklärung des Diözesanrates zur aktuellen Abschiebepraxis


                                          GC_005_2017 - Titel.jpg

Zur Sprache bringen

Die aktuelle Ausgabe von Gemeinde creativ beschäftigt sich unter dem Titel "Zur Sprache bringen" mit dem Schwerpunktthema "Sprache und Kommunikation". Die Art zu sprechen entscheidet darüber, mit wem man in Kontakt kommt, ob der Gesprächspartner zuhört oder sich abwendet. Auch für unsere Kirche sind das zentrale Themen. Wie gelingt es, die Menschen von heute zu erreichen? Welche Kommunikationswege können dafür sinnvoll genutzt werden? In der aktuellen Ausgabe von Gemeinde creativ spüren wir diesen Fragen nach.

 

Und hier geht es zur Online-Ausgabe!

Katholikentag Münster 2018

Katholikentag_Schwimmer.jpg                                       Suche_FriedenWeb-Logo-RGB.jpg                               Katholikentag_Engel.jpg

Hier gibt es alle weiteren Informationen!

© 2017 Diözesanrat im Bistum Passau | Alle Rechte vorbehalten.